Sie sind hier

Der Arbeitskreis

Der Arbeitskreis Militärgeschichte e. V. wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, Forschung und Austausch auf dem Gebiet einer interdisziplinär angelegten und epochenübergreifenden Geschichte von Militär und Krieg zu fördern. Diese soll politik- und institutionsgeschichtlichen Ansätzen gegenüber ebenso offen sein wie wirtschafts- und sozialhistorischen oder kultur- und geschlechtergeschichtlichen Zugängen. Der Arbeitskreis möchte zur Entwicklung dieses aktuellen und wichtigen Feldes der Geschichtswissenschaft beitragen, das an deutschsprachigen Universitäten institutionell nach wie vor kaum vertreten ist.

Deshalb bietet der Arbeitskreis allen, die an den historischen Aspekten von Krieg und Militär von der Antike bis zum 21. Jahrhundert interessiert sind, ein Forum der Information und Kommunikation. Dieses Forum schafft er durch die regelmäßige Organisation von Workshops und Tagungen, durch die jährlich stattfindende Mitgliederversammlung, durch das Portal für Militärgeschichte, auf dem die Mitglieder auch ihre Forschungsfelder präsentieren können, und eine interne Informationsliste. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit €25,00, für Studierende und Arbeitslose €10,00 (Mitglied werden).

Ehrenvorsitzender des AKM war von November 2002 bis zu seinem Tode am 17. Juni 2003 der Gründungsvorsitzende, Prof. Dr. Wilhelm Deist. In Erinnerung an ihn verleiht der Arbeitskreis den Wilhelm-Deist-Preis für studentische Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der Militärgeschichte.

Gegenwärtige Ehrenvorsitzende sind Prof. em. Dr. Gerd Krumeich (2005) sowie Prof. em. Dr. Stig Förster (2017).

Archiv

Besucher

  • Besucher insgesamt: 1045196
  • Unique Visitors: 6493
  • Registrierte Benutzer: 581
  • Veröffentlichte Beiträge: 1394
  • Ihre IP-Adresse: 54.224.100.134
  • Seit: 25.03.2018 - 23:50

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer