Sie sind hier

Tradition Bundeswehr

Rolf Johannesson als Konteradmiral der Kriegsmarine, Quelle: Marineschule Mürwik/Wehrgeschichtliches Ausbildungszentrum
Konteradmiral Rolf Johannesson genoss als erster Flottenchef der Bundesmarine und Begründer der Historisch-Taktischen Tagung der Flotte hohe Anerkennung in der Marine. Seit der Veröffentlichung seiner Lebenserinnerungen unter dem Titel „Offizier in kritischer Zeit“ (1989) galt er als Vorbild. Als dies mit einer Johannesson-Büste in der Aula der Marineschule Mürwik dokumentiert werden sollte, gab es Hinweise auf Johannessons Mitwirkung an Todesurteilen noch kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges, worüber er niemals gesprochen hat. Der komplexen Problematik der Ereignisse im April 1945, ihrem Beschweigen durch Johannesson sowie aktuellen Folgerungen wird im nachfolgenden Text nachgegangen.
Von: 
Dieter Hartwig

Archiv

Besucher

  • Besucher insgesamt: 339509
  • Unique Visitors: 7555
  • Registrierte Benutzer: 579
  • Veröffentlichte Beiträge: 1366
  • Ihre IP-Adresse: 54.196.201.241
  • Seit: 19.11.2017 - 16:40

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer