Sie sind hier

Melber, Takuma W., Dr. phil.

Japanische Besatzungspolitik in Südostasien; Der Zweite Weltkrieg im Asiatisch-Pazifischen Raum; Geschichte Japans (v.a. Geschichte des modernen Japan); Gewaltkultur; Kriegsgefangenschaft; Human Intelligence; Zwangsarbeit; Pearl Harbor

Standort: 
Exzellenzcluster "Asia and Europe in a Global Context", Universität Heidelberg
Emailadresse: 
Publikationen: 
Pearl Harbor: Japans Angriff und der Kriegseintritt der USA, München 2016.
Lebensbedingungen und Rekrutierungsmechanismen indigener Zwangsarbeiter (Rōmusha) im japanisch besetzten Südostasien, 1942-1945. In: Gestwa, Klaus; von Lingen, Kerstin (Hrsg.): „Zwangsarbeit als Kriegsressource in Europa und Asien“. Paderborn 2014.
Verhört: Alliierte Studien zu Moral und Psyche japanischer Soldaten im Zweiten Weltkrieg. In: Christian Gudehus, Sönke Neitzel, Harald Welzer (Hg.): "Der Führer war wieder viel zu human, viel zu gefühlvoll." Der Zweite Weltkrieg aus der Sicht deutscher un
Mangas als Impulsgeber für die Geschichtswissenschaft?! Das Beispiel Barfuss durch Hiroshima. In: Klaus Farin, Ralf Palandt (Hg.): Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in Comics, Berlin: Archiv der Jugendkulturen Verlag, 2011, S. 135-148.
Die Schlacht: Konzeptionen und Ziele. In: Josef Johannes Schmid (Hg.): Waterloo - 18. Juni 1815. Vorgeschichte, Verlauf und Folgen einer europäischen Schlacht. Bonn: verlag nova&vetera, 2008, S. 235-258.

Archiv

Besucher

  • Besucher insgesamt: 293554
  • Unique Visitors: 8419
  • Registrierte Benutzer: 579
  • Veröffentlichte Beiträge: 1360
  • Ihre IP-Adresse: 54.196.127.107
  • Seit: 24.10.2017 - 18:04

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer